Stimmungen

Viele Trainer und Unternehmen waren schon in unserem Haus zu Gast:

Wolfgang Gößwein, Richter + Frenzel GmbH, Augsburg:

Wir haben uns bewusst für einen 2-Tages-Workshop zur Besprechung der zukünftigen Organisationsstruktur des Bereiches EDV der Richter + Frenzel GmbH in das Kloster St. Josef zurück gezogen. Die Stille und Atmosphäre hat uns enorm geholfen, auch schwierige Themen sachlich zu besprechen. Dazu trugen auch die Anregungen maßgeblich bei, die wir im Rahmen des Klostermahls erhalten haben. Das rundherum positive Bild wurde durch die sehr gute Bewirtung und die hohe Gastfreundschaft noch verstärkt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden sicher zukünftig gerne weitere Tagungen in Neumarkt veranstalten.


Elisabeth Kaiser, EKO Agentur für Tagungsmanagement:

"Wir haben im Kloster St. Josef exzellente Rahmenbedingungen für eine Gruppe von Verkaufsleitern aus der Industrie gefunden, die sich zwei Tage mit eigenen Zielen und der inneren Lebensbalance auseinandersetzen sollten. Trainer und Vertriebsleiter waren angetan von der Stille und friedlichen Atmosphäre des Hauses. Ein besonderes Highlight war das "Neumarkter Klostermahl" - ein wunderbares Menü mit geistlichen Impulsen durch Ihren Priester Dr. Dr. Gmelch. Die Teilnehmer waren sehr beeindruckt. Ein Geheimtipp also besonders für Seminare mit persönlichkeitsorientierten Themen."


Gerd Kalmbach, Personalentwicklung - Training, Durbach:

"Für mich als Trainer ist es äußerst wichtig, dass Tagungshäuser eine gute, anregende und dennoch stressfreie Atmosphäre bieten, damit sich meine Teilnehmer/innen um das Trainingsthema kümmern können. Dementsprechend habe ich mich im Kloster St. Josef sehr wohl gefühlt. Wir waren in Ihrem Haus bestens versorgt, die Seminartechnik war wie bestellt und alles lief reibungslos. Also waren die Rahmenbedingungen insgesamt perfekt für ein erfolgreiches Seminar. Vielen Dank für die professionelle Zusammenarbeit. Ich freue mich schon darauf, wieder bei Ihnen in Neumarkt trainieren zu können."


Uta Drögemüller, Audi Akademie, Ingolstadt:

"Das Kloster St. Josef ist für mich der ideale Ort, um mit Managern zu persönlichkeitsorientierten Themen zu arbeiten. Die friedliche und stille Atmosphäre des Hauses lädt ein, sich auf sich selbst zu konzentrieren und auf ein Seminarthema einzulassen. Die großzügigen und hellen Seminarräume, die bestens mit Seminartechnik ausgestattet sind, machen mir und den Teilnehmern das Arbeiten leicht und angenehm. Auch für ausgefallene Themen gibt es entsprechende Räumlichkeiten, die die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllen. Ausgesprochen positiv habe ich auch den schnellen Service, den Umgang mit Sonderwünschen und die Freundlichkeit der Mitarbeiter des Klosters erlebt. Das Kloster St. Josef ist ein Ort, an den ich immer wieder gerne komme, um zu trainieren!"


Michaela Frank, KLEBL Baulogistik GmbH, Neumarkt:

"Ich durfte mit 5 weiteren Kollegen der Firma KLEBL Anfang Februar ein 2-Tages-Seminar der TGE-Akademie besuchen. Der Titel des Seminars lautete „Tagen bis es hell wird – Besprechungen effizient führen“ und wurde eigens für die Firma KLEBL konzipiert. Ich kann nur das Beste über dieses Haus sagen. Die alten Klostermauern verbreiten eine Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit, die es einem leicht macht, sich voll und ganz auf die Inhalte des Seminars zu konzentrieren. Nicht zu vergessen natürlich auch die vorzügliche Bewirtung, die es uns an nichts fehlen ließ. Als sich dann auch noch ganz spontan eine Schwester auf unsere Anfrage hin bereit erklärte, uns eine kurze Klosterführung zu geben, waren die beiden Tage perfekt. Ich kann das Tagungshaus im Kloster St. Josef nur weiter empfehlen."